Alles Wolle oder was
  Startseite
    Allgemeines
    Wochenaktionen vom Blaseblog
    Stricken
    Socken
    Tücher
    Teddy etc.
    Spinnen/ Färben
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    tikka

    - mehr Freunde

Links
  meermaids - umgezogen
  Viruscreativus
  Schnugiland
  Challengeblog
  Wollzauber
  Leporellas Welt
  Alpenrose
  mikila
  Tumana
  Wollklabauter
  Sockis Gestricksel
  Chaosbraut
  gabycreativ
  Blasebalg
  Jinx
  Sindy
  abc
  Karin
  Reiki-Licht
  Klengelchen
  Morag strickt


www.flickr.com
strickmona  photoset strickmona photoset


http://myblog.de/meermaid

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Färbe Challenge Sockenwolle - Teil 1

Oh ja, es wurde höchste Zeit, dass ich mit meiner Färberei anfange für diese Challenge. (Link folgt noch - mein PC will grad nicht so wie ich *hmpf)

Jedenfalls hab ich gestern 100g Sockenwolle über mein vor Jahren erworbenes Strickkurbelchen (eigentlich für Kinder gedacht und bei Ernstings Family für 4 Teuro "sonderpreis" erworben) verstrickt. Es soll Verlaufsgarn werden und das geht am besten über Strickschlauch. Das Kurbelchen ist nicht so toll wie das Originalteil, es läßt Maschen aus, zieht schon mal Schlaufen und unhandlich finde ich es auch, aber - zum Färben geeigneten Strickschlauch kann man damit herstellen, ansonsten hätt ich den per Hand gestrickt - und das dauert definiti länger als das Kurbeln.

Tante Edith sagt, jetzt klappt das mit dem Link, also hab ich ihn nachgetragen.

21.6.09 08:37


Paar 29/ 2009

Sie sind natürlich fertig geworden, die Socken für meine Ma:

Quelle: eigene Idee

Tja, was soll ich sagen. Meine Ma hatte immer Größe 38 und diese sind natürlich in 38 gestrickt worden. Und nee, sie passen nicht. Meine Ma sagt so ganz nebenbei, dass sie inzwischen Gr. 40 braucht, ihre Füsse scheinen doch noch gewachsen zu sein. Vom Sockenstrauss im letzten Jahr sind ihr auch 2 Paar inzwischen zu klein geworden.  Diese Socken durfte ich dann gleich wieder mitnehmen - Ma war ganz traurig, ihr gefiel die Farbe ja sooo gut. "Mach sie doch einfach ein bisschen länger" - waren ihre Worte. Neee, Mutter, kannste vergessen, dann find ich nie den passenden Farbrapport - da ist es einfacher sie gleich in der richtigen Größe neu zustricken und diese für ein anderes Gebrurtstagskind an die Seite zu legen (dem werden diese Socken dann bestimmt zu groß sein, hat gerade mal 36/37 - ist aber definitiv noch im Wachstum). *lach

21.6.09 08:27


Gail(es) Tuch

Hier nun ein Foto - nicht komplett, zum Umnadeln bin ich zu faul - aber das Muster ist sehr gut zu sehen *find*

 

Quelle: Gail

Wer genau hinschaut, kann auch schon den Farbverlauf vom "Wasserfall" sehen.

18.6.09 10:21


Knit in Public-Day

Jaa, der offizielle WWKIP-Day war am Samstag - ich war ja auch in Bielefeld und hab Ishy gestrickt (statt Frühchenmützen).

Im Grunde hab ich aber am Freitag auch KIP gemacht - beim Warten beim Doc hab ich den ersten von diesen hier gestrickt:

Quelle: Stinos, eigene Idee

Das kleine Frollein wird sich sicher freuen, Mädchensocken aus richtig kuscheliger Baumwolle - und gestrickt von der Oma. Da ist sie ja immer hin und wech.

16.6.09 12:50


Farbabenteuer

Es ist ja nicht so, dass ich zum ersten Mal Wolle bei Steffi (Wollzauber) gekauft habe. Aber ich hab die bisher noch nicht gestrickt. Zwei Farbabenteuer hab ich im Stash - einmal 5 fädig und einmal 4 fädig - aber bisher noch nicht angestrickt. Irgendwie fehlte noch DAS richtige Tuch dafür. Und was macht Steffi, die macht kleinere Farbabenteurer - nennt sie Piccolini und prompt kauf ich wieder eins:

Quelle: Wasserfall vom Wollzauber

Und diesmal hab ich es auch schon angestrickt - seit Sonntag nachmittag wird daraus ein Gail (Achtung:PDF mit engl. Anleitung). Für ein Foto ist der Gail schon zu groß, ich müßte es umnadeln, und da hab ich so gar keine Lust dazu. Also laßt euch überraschen, wenn das Gail(e) Tuch fertig ist. Sooo lange kann es ja nicht dauern.

16.6.09 12:47


...und noch nen Ishy

Nachdem ich letzte Woche ein T-Shirt mit ziemlichem Halsausschnitt anhatte und die Erkältung noch nicht ganz erledigt war, hab ich den Brombeer-Ishy umgehabt. Ist ja im Sommer richtig dolle warm - so ein Merino-Tüchlein um den Hals *schwitz*. Aber ich hab durchggehalten und dadurch gleich den Entschluß gefasst, es muß noch ein Ishy her - aus Tofutsies (?)

Warum eigentlich nicht? Tofutsies trägt sich super an den Füssen, ist toll gefärbt und Wolle mit Soja-Seide und Baumwolle.

Also hab ich am Samstag noch schnell den Anfang gemacht und dann beim Treffen anlässlich des WWKIP-Day in Bielefeld einen Tofutsie-Ishy gestrickt, statt einer Frühchenmütze. Den kompletten Stocking-Center hab ich dort fertig bekommen. Das Lochmuster hab ich dann am Sonntag zu Hause gestrickt. Und da isser:

Quelle: Ishbel, Kaufanleitung von Ravelry

Zum Tragen muß ich ihn natürlich noch spannen, aber auch so völlig ungespannt sieht er schon klasse aus *find*.

16.6.09 12:37


Revontuli und noch ein Ishy

Jaa, angefixt durch Wollzauber hab ich dann ja am 01.06. aus meiner Kauni-Regenbogen einen Revontuli angeschlagen. Im Prinzip strickt der sich ja von allein, so dass ich gerade mal 3 Abende etwas beschäftigt war. Am Sonntag war er fertig, hat ausgiebig gebadet und wurde dann gespannt.

Und nun: proudly present: Rainbow-Revontuli

Quelle: Revontuli auf Deutsch - Achtung: PDF

Während der Revontuli nun gebadet hat, hab ich die gebrannten Mandeln genommen und einen kleinen Ishbel angeschlagen. Gestern abend war er fertig, wurde heute morgen etwas in Form gezogen und notdürftig gespannt - zum Knipseln reicht es gerade - und nun isser schon weggeflogen *grins*

Quelle: Ishbel - Kaufanleitung auf Ravelry

10.6.09 13:58


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung