Alles Wolle oder was
  Startseite
    Allgemeines
    Wochenaktionen vom Blaseblog
    Stricken
    Socken
    Tücher
    Teddy etc.
    Spinnen/ Färben
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    tikka

    - mehr Freunde

Links
  meermaids - umgezogen
  Viruscreativus
  Schnugiland
  Challengeblog
  Wollzauber
  Leporellas Welt
  Alpenrose
  mikila
  Tumana
  Wollklabauter
  Sockis Gestricksel
  Chaosbraut
  gabycreativ
  Blasebalg
  Jinx
  Sindy
  abc
  Karin
  Reiki-Licht
  Klengelchen
  Morag strickt


www.flickr.com
strickmona  photoset strickmona photoset


http://myblog.de/meermaid

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nikolausgedichte sind ...

hier gefordert:

Da kommen Kindheitserinnerungen hoch *grusel*

Hier mein Gedicht, der Aufforderung konnte ich dann nicht widerstehen:

Lieber guter Weihnachtsmann

schaut mich hier so böse an

Husch, husch kriech ich in meine Ecke

auf dass er mich ja nicht entdecke.

In der Hand das dicke Buch

eingeschlagen in goldenes Tuch

Darin ist alles aufgeschrieben,

was alle Kinder übers jah so trieben.

Huch, da kommt er ja schon an,

dein Begleiter; der schwarze Mann.

Er winkt schon mit der großen Rute

*zitter* ich hätt viel lieber eine Tute.

Nein, ich sage jetzt kein Gedicht.

Nein, vor lauter Angst, mach ich das nicht.

Ich kriech noch tiefer in mein Versteck,

hoff, dass der Niklaus geht endlich weg.

Nun *aufatme* er geht mit Knecht,

ich zittere, mir ist ganz schlecht

Die Tür geht zu, jetzt ist er fort,

geht zu anderen Kindern im Ort.

Langsam komm ich aus meinem Verstecke

Ah, Mona saß wieder in der hintersten Ecke.

Auf dem Tisch stehen Tüten mit Süssem

so richtig kann ich das Zeug nicht genießen.

 

 

So ging es bei uns jedes Jahr - ich verkroch mich, meine Geschwister waren mutiger - und die Erinnerung ist nicht schön. Vielleicht habe ich deshalb für meine Kinder nie den Nikolaus bestellt.

 

5.12.08 09:53


Mal kurz meld ....

So kurz vor dem Jahreende sollte ich mich doch mal melden.*g*

Ich lebe noch, und ja, auch Weihnachten hab ich gut hinter mich gebracht. Strickend - jedenfalls am 1. und 2. Feiertag. Seit gestern nachmittag ist die Hütte wieder leer, auch das Enkelchen ist wieder bei ihrer Mama und ich genieße noch den heutigen Tag. Ab morgen geht der normale Wahnsinn weiter.

So ein bis 5 Paar Socken stehen noch auf meinem Plan, dann kommt auch mal wieder was anderes dran. Socken versuche ich baldigst zu zeigen. Komischerweise hat sich die Auflösung hier am Lappi so was von verändert, dass ich in meinem eigenen Blog nicht richtig sehen kann, wo ich was schreibe - nur den Text, den ich gerade schreibe, kann ich super gut erkennen, der Rest ist super klein *wunder*

28.12.08 11:49


hab ich in letzter Zeit sehr viel genadelt

So einige wollte ich ja zu Weihnachten verschenken, Töchting wollte 5 Paar haben (gegen Wollpreis) und irgendwie strick ich im Augenblick auch nur Socken. Hier einige Bilder:

Quelle: Stinos - also eigene Idee

Quelle: Stinos - also eigene Idee

Quelle: Stinos - also eigene Idee

Und hier noch die, die eigentlich Kriss von den Schnugis bekommen sollte, die aber vermutlich nicht passen werden - könnten oben zu eng sein. Also mach ich für Kriss nochmal neue.

Quelle: Stinos - also eigene Idee

Ich hab schon wieder neue fertig, aber die zeig ich jetzt nicht mehr - immer nur Stinos wird ja langweilig. Das nächste Paar ist kein Stino-Paar, das zeig ich dann gern wieder. *grins*

28.12.08 15:26


Und Schafe ....

sind entstanden. Zuerst mal meine Weihnachtspostschafe:

Quelle: Kaufanleitung von Beate Zäch

Dann der spezielle Weihnachtswunsch von meinem Sohn Peter:

Quelle: Kuschelschaf aus der Lena 01/2008 mit Beinen nach eigener Idee

Hier nochmal dieses Schaf, sitzend mit einer Mini-Ausgabe des Lena-Kuschelschafs.

Quelle: Kuschelschaf aus Lena 01/2008 - mit eigenen Abwandlungen (das blaue ist verkleinert)

Eigentlich wollte ich ja ganz viele Socken verschenken, dann fiel mir ein: die Tochter meiner Freundin wollte gern ein Schaf, ihr Sohn heißt fast Shaun, da bietet sich auch ein Schaf an und sie selber mag eh Schafe - das Mäh und ein Pommel hat sie ja schon, also kamen zu dem blauen Mini-Kuschelschaf noch zwei weitere:

Quelle: Kuschelschaf aus Lena 01/2008 -in eigener Abwandlung als Mini gestrickt

Quelle: Kuschelschaf aus Lena 01/2008 -in eigener Abwandlung als Mini gestrickt

Das nächste Schaf ist schon in Planung: so wie das spezielle Schaf für Peter, jedoch als Miniatur. *grins* Und ich weiß auch schon, wer das bekommen wird, nur die Farbe und die Wolle ist noch nicht ausgesucht.

28.12.08 15:35


gepatcht

Dank einem liebem Schnugi habe ich das Regia Journal zum Thema Patchworkstricken bekommen. Ganz viele Modelle in Patchwork-Technik gestrickt. Und gestern bin ich dann angefangen, einfach nach der Grundanleitung Socken zu nadeln.

Quelle: Regia Journal Nr. 4010 - Patwork stricken

Dies wird Gr. 37 für Kriss von den Schnugis. Die Socken sind oben schön weit, die sollten auf keinen Fall zu eng sitzen.

29.12.08 23:09


christmas mystery

Jaa, ich weiß, ich hab noch immer den Mathilda und das Happy Halloween-Tuch auf den Nadeln. Dennoch konnte ich heute dieser Anleitung nicht widerstehen - und hab angeschlagen. Nach knapp einer Stunde war dies auf meinen Nadeln

Quelle: Anleitung vom Klabauter - geschlossene Yahoo-Group, daher kein Link

Es strickt sich super, fluppt nur so. Es gibt inzwischen 4 Teile der Anleitung, dies ist noch nicht mal ganz Teil 1.

29.12.08 23:12





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung