Alles Wolle oder was
  Startseite
    Allgemeines
    Wochenaktionen vom Blaseblog
    Stricken
    Socken
    Tücher
    Teddy etc.
    Spinnen/ Färben
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    tikka

    - mehr Freunde

Links
  meermaids - umgezogen
  Viruscreativus
  Schnugiland
  Challengeblog
  Wollzauber
  Leporellas Welt
  Alpenrose
  mikila
  Tumana
  Wollklabauter
  Sockis Gestricksel
  Chaosbraut
  gabycreativ
  Blasebalg
  Jinx
  Sindy
  abc
  Karin
  Reiki-Licht
  Klengelchen
  Morag strickt


www.flickr.com
strickmona  photoset strickmona photoset


http://myblog.de/meermaid

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gestern

Da kommt der Beitrag von Frau Blasebalg etwas zu spät und prompt überseh ich den glatt. Zu gestern kann ich ziemlich viel sagen. Wobei: heute ist ja schon Freitag und gestern ist somit Donnerstag. Aber, ich beziehe das "Gestern" auch auf das was schon gewesen ist, nicht eindeutig auf den gestrigen Tag.

Es war doch erst gestern:

dass ich mit der Schule fertig war

dass ich geheiratet habe

dass ich zum ersten Mal Mutter wurde

dass ich geschieden wurde

dass ich meinen 2. Mann kennengelernt und geheiratet habe

dass mein Jüngster geboren wurde

dass mein Ältester von zu Hause auszog

dass wir auf Land gezogen sind

dass ich im Internet aktiv wurde (Bastelmafia*seufz*, Creawelten, VirusCreativus + Schnugis)

dass mein Mann gestorben ist

Das alles war erst gestern. Ich kann doch nicht wirklich schon so viel erlebt haben? Mein Ältester ist wirklich schon 25 Jahre alt?

Jaa, das war alles erst gestern, es war schön, es war manchmal auch nicht schön und einiges war richtig schlimm. Ich erinnere mich an alles und bin so gespannt, was morgen kommt. Immer nur ans gestern denken, bringt mich nicht weiter. Viel wichtiger ist es, dass man sich auf das morgen freut und das gestern dabei nicht ganz vergißt (so die schlechten Erfahrungen etc.)

Übrigens, was ich am Mittwoch gemacht habe, habe ich vergessen, es war wohl nicht so wichtig. Gestern war ich bei einer ganz lieben Freundin zum Klönen - kein unvergessliches Erlebnis, aber das wird immer wieder aufgefrischt. *freu*

17.10.08 09:24
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Frau Blasebalg / Website (17.10.08 10:57)
... und das Gestern wird nicht nur immer voller, es kommt auch immer schneller. Den Eindruck habe ich jedenfalls.

Dankeschön fürs Beitragen!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung