Alles Wolle oder was
  Startseite
    Allgemeines
    Wochenaktionen vom Blaseblog
    Stricken
    Socken
    Tücher
    Teddy etc.
    Spinnen/ Färben
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    tikka

    - mehr Freunde

Links
  meermaids - umgezogen
  Viruscreativus
  Schnugiland
  Challengeblog
  Wollzauber
  Leporellas Welt
  Alpenrose
  mikila
  Tumana
  Wollklabauter
  Sockis Gestricksel
  Chaosbraut
  gabycreativ
  Blasebalg
  Jinx
  Sindy
  abc
  Karin
  Reiki-Licht
  Klengelchen
  Morag strickt


www.flickr.com
strickmona  photoset strickmona photoset


http://myblog.de/meermaid

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Allgemeines

Creativa

Am 27.03. war ich auf der Creativa. Es war ein supertoller Tag. Morgens in Begleitung von Doris gestartet, Zwischenstopp in Sockihausen und Socki eingeladen und die Batterien mit nem Cappu aufgetankt. Dann weiter nach Dortmund. Dort gleich Kontakt mit abc, Ullalan und Eule aufgenommen und alle getroffen. *freu*

abc ist dann gleich weiter, wir wollten uns später nochmal treffen (hat aber nicht wirklich geklappt - snief). Eule war auch nicht allein gekommen, sie ist dann auch mit ihrer Begleitung weiter. Und Ulla hat sich uns angeschlossen, wir haben dann zu viert erstmal den Stand von Kerstin  (wollmobil) aufgesucht und sofort das erste Geld dort gelassen. Dat Socki hat ja für die Chaos miteinkaufen müssen, daher war ihre "spende" besonders großzügig. Ich hab mir ein Knäul "Tofutsies" gegönnt.

Dann sind wir weiter, noch mehr Wollstände aufsuchen. Zwischendurch hab ich dann NelliSnellen gefunden - und konnte 3-D-Stanzbögen nicht wiederstehen. *seufz*

Gegen Ende unseres Rundgangs mußten wir dann nochmal zu Kerstin. Die böse Ulla, die ja schon eine Weile allein unterwegs gewesen war, erzählte uns was vom Zauberball, den es bei Kerstin gibt. Also nochmal den Wollmobil-Stand erobert. Hier bekam Ulla dann auch passende Wolle für das Tuch, dass sie sich stricken wollte - und konnte nochdazu die gewählte Farbe verstrickt sehen und nicht nur auf dem Strang.

Ich habe mir dann noch den Zauberball in "Brombeere" gekauft und hatte damit bis auf die 3-D-Klebepads alles, was ich eigentlich kaufen wollte. Die Pads hab ich dann bei VBS gesucht, aber nicht gefunden. VBS fand ich auch wirklich fürchterlich - so voll, so ein Gedränge *stöhn* - nix für mich. An einem Kartenstand einen Gang weiter hab ich die Pads dann gefunden und erstanden - fertig.

Hier ein Gesamtbild von meinem Creativa-Einkauf:

Quelle: mein Einkauf

7.4.09 10:16


Boah, genau einen Monat ...

... her ist mein letzter Eintrag hier. Jaaa, ich schäme mich auch ganz dolle. Ich bin einfach viel zu ausgelastet mit Stricken, Ravelry, VirusCreativus, Schnugis, Wichteleien und den Vorbereitungen für den Creativa-Besuch morgen. Irgend etwas mußte zurückstecken.

Nun, der Blog mußte zurückstecken. Das soll sich aber wieder ändern. Hab ich mir fest vorgenommen.

 Ich hab mir aber noch mehr fest vorgenommen:

aufräumen und ausmisten

Wo? - Na zu Hause

Warum? - Weil es anfängt mich zu stören. Der Plan, aus WZ und Büro wieder einen Raum zu machen, steht schon 1 Jahr, so ein kleines bisschen was hab ich auch schon dafür gemacht, aber halt nicht genug. Jetzt will ich das endlich fertig machen.

Alles beginnt mit dem ersten Schritt und den habe ich eben getan: aus 2 Tagen Urlaub in der Vor-Oster-Woche sind gerade 4 Tage geworden, d. h. vom 04.04. bis einschl. 13.04. habe ich frei. Sohnemann hat Ferien, der wird mit eingespannt, auch wenn der nicht will. Er hat zu wollen - PASTA!

Von der Aktion werde ich dann berichten, man darf natürlich auch gern nachfragen, wie weit ich bin - so als Motivationshilfe.

26.3.09 13:35


Geburtstag

So, dann werd ich hier meine super-duper-tolle Geburtstagspost auch mal zeigen. Obwohl ich ja eigentlich gar keine Geburtstage mehr feiern möchte, wurde sogar etwas gefeiert.

 

Eine tolle Karte und einen Eulen-Maschi von abc - der Maschi wird gleich einen anderen im aktuellen Pullover ersetzen. Ich find den Maschi super genial. Danke, Daniela


Wolle, super schöne handgefärbte und nicht weniger schöne gekaufte von Chaosbraut. Und eine liebe Karte, die gestern wieder der Beweis war, dass Chaos ihren Namen zu recht trägt. Wenn man eine Karte öffnet, erwartet man den Innentext ja auf der rechten Seite - links ist es leer. Tja, hier darf man die Karte einmal auf den Kopf drehen, wenn man den Text auf der linken Seite lesen möchte  :lol:  Vielen Dank, Nadine - auch für den Lacher


Eine aus Stoff gemachte Karte vom Joker. Das muß schwierig gewesen sein, den Text so sauber auf den Stoff zu bekommen. Vielen Dank, Joker

Süsses, Tee und Sticker von Schoki. Das Päckchen, bei dem ich dachte, ich müsse den Schnugis-Absender kennen. Stimmt, ich hätt ihn kennen müssen, und kam dann doch nicht drauf. Danke, Conny

Das Kunststrickdecken von Socki, es liegt bereits auf dem Tisch und dient dem Kerzenständer als Untersetzer. Vielen Dank, Sonja


Alles, was man zum Wohlbefinden brauchen kann, Kaffee, Sekt, Tee und natürlich Schokolade von Tauchmaus. Gut, dass Lea beim Auspacken nicht dabei war - die Schoki hätt sofort Füsse bekommen. Vielen Dank, Romy

Noch ein Büchlein zum Thema Schutzengel und eine tolle Karte - von allen zweibeinigen Familienmitgliedern unterschrieben - von meiner Doris Hermine. Vielen Dank, Süsse


 

Einen Schutzengel und ein Büchlein von Ullalan. Der Schutzengel konnte gestern vor Lea gerade noch gerettet werden, sie wollte ihn unbedingt noch weiter auspacken. Vielen Dank, Ulla

Zwei selbstgemachte Fensterhänger von meiner Internet-Schwester Zwelke, der es selber im Augenblick nicht so gut geht. Dennoch hat sie an mich gedacht und mir das geschickt. Vielen lieben Dank, Doris

18.2.09 22:31


Frohes Neues Jahr

wünsche ich euch allen :D

Ich hoffe, alle sind gut reingekommen.

Heute sieht das Jahr hier sogar neu aus: alles weiß - und es hört irgendwie gar nicht auf mit dem Schneien.

Stricktechnisch wird das 96. Sockenpaar aus 2008, die Nr. 1 in 2009 - da ich ja unpedinkt das Weihnachtsmystery anschlagen mußte, ist die 2. Socke nämlich noch nicht fertig geworden. Aber das ist ja kein Wettkampf. Mal sehn, wieviele ich in diesem Jahr schaffe - und hoffentlich auch mal welche für mich, meine Sockenschublade braucht mal wieder Nachschub.

Wir lesen uns - denk ich.

2.1.09 11:16


Mal kurz meld ....

So kurz vor dem Jahreende sollte ich mich doch mal melden.*g*

Ich lebe noch, und ja, auch Weihnachten hab ich gut hinter mich gebracht. Strickend - jedenfalls am 1. und 2. Feiertag. Seit gestern nachmittag ist die Hütte wieder leer, auch das Enkelchen ist wieder bei ihrer Mama und ich genieße noch den heutigen Tag. Ab morgen geht der normale Wahnsinn weiter.

So ein bis 5 Paar Socken stehen noch auf meinem Plan, dann kommt auch mal wieder was anderes dran. Socken versuche ich baldigst zu zeigen. Komischerweise hat sich die Auflösung hier am Lappi so was von verändert, dass ich in meinem eigenen Blog nicht richtig sehen kann, wo ich was schreibe - nur den Text, den ich gerade schreibe, kann ich super gut erkennen, der Rest ist super klein *wunder*

28.12.08 11:49


Da bin ich dann wieder...

fleissig beim Arbeiten - dies hier ist grad Mittagspause *grins*

Die Stimme ist immer noch etwas rostig, aber nicht mehr ganz so gießkannig. Es fehlt nicht mehr jede 3. bis 5. Silbe - alles, was ich von mir gebe, ist immerhin hörbar.

So, und nun werd ich weiter fleissig arbeiten und hier auch mal wieder was zeigen - wenn die Pausen es zulassen.

17.11.08 12:36


Nicht vermisst melden, bitte...

Hallo Ihrs,

 muß doch mal kurz nen Pieps von mir geben. So per Text darf ich das ja auch - ansonsten hab ich mal wieder Redeverbot. Das 3. Mal in den letzten 2 Jahren.

Es begann alles schon am Samstag vormittag. Plötzlich mußte ich ständig niesen und husten - konnte mich gar nicht mehr richtig einkriegen. Hab da schon viel gelegen, obwohl das Enkeltöchterchen hier rumgeflitzt ist. Aber was will man/frau machen. Töchting Bescheid gegeben, bitte die Kleene am Sonntag so früh wie möglich abholen - hat sie auch ganz artig gemacht. Oma konnte also weiter auf dem Sofa ruhen, inzwischen sogar mit Fieber.

Gestern war ich trotz allem arbeiten - obwohl es mir so besch.... ging. Allerdings war ich nicht sehr lang da - nur bis gegen 14.30 h und dann gleich ab zum Doc, der geschlossen hatte. Die Ärztin hier vor Ort hat sehr eingeschränkte Sprechstunden. Also zur Apotheke und so ein Rachenspray besorgt - damit die Stimme nicht ganz weg geht. Leicht angegriffen klang sie gestern schon. Das Zeugs ist so eklig, und hat das Schlimmste wohl doch nicht verhindern können. Während ich heute morgen in der Praxis saß - beim Kommen ging das Grüßen noch - hat die Stimme sich trotz Schweigen dann doch verabschiedet. Die Ärztin meinte nur: Kehlkopfentzündung, hat in den Hals geschaut und auch in die Ohren, mir zusätzlich zu meinem Spray (das übrigens genau richtig war lt. ihr) noch Antibiotika verordnet und mich bis einschließlich nächsten Mittwoch krank geschrieben.

Klasse, nicht dass mir zu Hause langweilig wäre - ich hab ja immer was zu stricken (wobei mir gerade einfällt: seit Samstag hab ich einen Sockenbund gestrickt) - meine Kollegen können nun meine Spätschicht am Donnerstag übernehmen und heute sind sie so wie gestern eh unterbesetzt. Gestern und heute hat einer der Kollegen nämlich Urlaub. Krank kann ich mir eigentlich gar nicht erlauben, wenn ich wieder arbeiten darf, heißt es dann wieder Überstunden schieben um alles nachzuholen, was liegen geblieben ist. Und es wird was liegen bleiben - soviel ist gewiss.

Aber ihr wißt nun Bescheid, wenn ihr grad mal nix von mir lest, lieg ich bestimmt auf dem Sofa und kurier das hier aus.

4.11.08 13:42


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung